Banken prüfen Immobilie und Kaufpreis!

Was wollen Immobilienverkäufer & Immobilienkäufer?  

Aus verschiedenen Gründen wollen Eigentümer Ihre Immobilie verkaufen. Einige bieten Ihre Immobilie „privat“ an, andere Verkäufer beauftragen einen Immobilienmakler mit dem Verkauf. Der Verkäufer will einen möglichst hohen Preis erzielen und der potentielle Käufer will – naturgemäß – so wenig als möglich zahlen. Wann kommt jetzt die Bank ins Spiel? Natürlich immer dann, wenn der Käufer einen Geldgeber benötigt, und dieser ist in der Regel die Bank.    

Was darf es sein? Liebhaberwert, Verkehrswert, Beleihungswert

Käufer und auch Verkäufer können einen Liebhaberwert in einer Immobilie entdecken. Der Käufer kann sich sofort in eine Immobilie oder die Lage verlieben und bereit sein, fast jeden Preis dafür zu zahlen. Das Problem mit Liebhaberpreisen besteht darin, dass Banken kein Geld für Fantasiepreise vergeben dürfen und das in der Praxis auch nicht tun.

Am einfachsten ist es, den Verkehrswert im sogenannten Vergleichswertverfahren zu ermitteln. Es werden hierbei die erzielten Preise für vergleichbare Objekte in ähnlicher Lage, Zustand, Größe, Baujahr, etc. miteinander verglichen. Diesen Service bieten die meisten Immobilienmakler an. Denn nur ein Immobilienmakler kann über tatsächlich erzielte Verkaufspreise, nämlich seine Referenzen, Auskunft geben. Wir als Makler sagen aus unserer Erfahrung heraus, dass fast nie die Preise, die in Inseraten zu finden sind, erzielt werden. Sprechen Sie mal privat spaßeshalber einen Bekannten auf seinen erzielten Verkaufspreis an…

Beleihungswert: Die Kreditgeber wie Banken, Versicherungen und Bausparkassen sind verpflichtet zu prüfen, ob der Wert einer Immobilie stimmig ist. Oft sprechen diese Darlehensgeber von dem Beleihungswert, um eine Finanzierungskondition zu nennen, um danach die Finanzierungszusage oder -absage zu erteilen.

Ist der Kaufpreis realistisch? Bank prüft immer!  

Die Banken prüfen immer sehr „scharf“ und genau, ob der Kaufpreis gerechtfertigt ist, bevor sie dem Käufer eine Zusage zum Immobiliendarlehen gewährt. Hierfür beauftragt die Bank in der Regel einen unabhängigen Sachverständigen. Kommt dieser zu dem Fazit, dass der Verkaufspreis nicht der Immobilie entspricht, kann für den Käufer das große Staunen kommen. Denn, wenn keine ausreichenden Eigenmittel vorhanden sind, erhält er keine Finanzierungszusage. Vielleicht bleibt dem Käufer dann ein Verhandlungsgespräch mit dem Verkäufer…

Was stimmt mit der Immobilie nicht?

Dies wiederum führt dazu, dass der Verkäufer lange auf eine verbindliche Kaufzusage warten muss. Somit wird es immer schwieriger, die Immobilie zügig zu verkaufen. Ebenso birgt ein Immobilieninserat, welches über Wochen oder gar Monate zu finden ist, den Gedanken, …“was stimmt mit der Immobilie nicht?“ Es führt dazu, dass der gewünschte Kaufpreis, welchen sich der Verkäufer wünscht und manchmal auch erträumt hat, nicht gezahlt wird.

Es ist daher ratsam, dass Verkäufer, den Verkauf seiner Immobilie einem Profi überlasst und nicht verbissen auf einen überzogenen und nicht gerechtfertigten Kaufpreis besteht. Letztendlich kann es dazu führen, dass Sie die Immobilie gar nicht verkaufen. Die Banken prüfen vor einer definitiven, schriftlichen Finanzierungszusage, die Immobilie immer auf „Herz und Nieren“.

Alles aus einer Hand: Immobilienwissen & Finanzierungsberatung  

Neben dem ersten Wertermittlungs-Check für Verkäufer als auch für Käufer bieten wir auf unserer Homepage einen ersten und „echten“ Finanzierungs-Check an. Die Zinshöhe ist immer tagesaktuell. Allerdings ersetzen diese ersten Checks kein persönliches Beratungsgespräch. Scheuen Sie nicht den Rat von Fachleuten mit umfangreichen Immobilienwissen und mit einer rechtzeitigen Finanzierungsberatung können Verkäufer und Käufer bestmöglich planen.

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen rund um die Themen Immobilie und Finanzierung. Hierfür nehmen wir uns Zeit. Schreiben Sie uns, wann Sie dafür Zeit haben. Hier entlang….

Weitere Artikel

Banken prüfen Immobilie und Kaufpreis!

Was wollen Immobilienverkäufer & Immobilienkäufer?   Aus verschiedenen Gründen wollen Eigentümer Ihre Immobilie verkaufen. Einige bieten Ihre Immobilie „privat“ an, andere Verkäufer beauftragen einen Immobilienmakler mit dem Verkauf.
Weiterlesen »

Die Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung ein Projekt fürs Leben Der Wunsch nach Wohneigentum bei jungen Familien wächst momentan so schnell wie die Immobilienpreise. Bei der Suche nach dem Traumhaus
Weiterlesen »

Partner für Ihre Immobilie

Für unsere Kunden geben wir alles. Neben einer professionellen Vermarktung ist es uns ebenso wichtig, unsere Kunden stetig auf dem laufenden zu halten.

Ralph Eggerstedt

Unsere letzten Beiträge
Service für Eigentümer
Nach oben