Haus verkaufen, aber weiterhin darin wohnen

Senior, Haus verkauft

Aktivieren Sie Ihr Immobilienvermögen

Wandeln Sie Ihre Immobilie in Barvermögen um und bleiben Sie trotzdem lebenslang als Mieter in Ihrem Zuhause; solange Sie möchten. Wie das geht? Wir zeigen Ihnen den Weg, mit dem Sie womöglich gar nicht gerechnet haben.

Verkauf an Kapitalanleger

Der Kapitalanleger kauft Ihre Immobilie mit allen Rechten und Pflichten und vermietet sie unmittelbar an Sie zurück. Für Sie ändert sich folglich nur wenig. Sie erhalten bereits im Kaufvertrag entsprechende Sicherheiten zum Mietverhältnis. So ist z. B. eine Eigenbedarfskündigung oder eine ordentliche Kündigung durch den neuen Eigentümer ausgenommen. Sie könnten jedoch jederzeit kündigen, wenn Sie z. B. einen Umzug planen. Aus diesem Grund entscheiden Sie völlig unbelastet über Ihre Wohnsituation. Sie haben den vollen Freiraum. Genießen Sie ungeachtet dessen weiterhin entspannt Ihr vertrautes Umfeld mit Freunden, Nachbarn und gewohnten Geschäften. Denken Sie an sich und Ihre Bedürfnisse. Im Grunde genommen, ist das Konzept „Haus verkaufen, aber weiterhin darin wohnen – Zuhause ist Zuhause“ naheliegend und aktuell wie nie.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Sie bleiben als Mieter in Ihrem vertrauten Zuhause
  • Mehr finanzieller Freiraum – weniger Verpflichtungen
  • Sie erhalten den Kaufpreis sofort und in voller Höhe
  • Der Kaufpreis ist steuerfrei, im Gegensatz zur Immobilienverrentung
  • Sie erhalten entsprechende rechtliche Sicherheiten im notariellen Kaufvertrag
  • Sie können auf Wunsch den Kaufpreis ganz oder teilweise in eine lebenslange Rente von einer finanzstarken Versicherungsgesellschaft umwandeln

Beispiel aus unserer Praxis

Ein älterer Herr, im Rentenalter, vereinbarte einen Termin mit uns. Der Weg zu uns war, wie er uns sagte, nicht einfach. Er hatte zusammen mit seiner Frau im Jahr 2000 das Einfamilienhaus in Adendorf gebaut. Einige Zeit lebte er nun schon allein. Seit geraumer Zeit begleitete ihn der Gedanke, aufgrund seines Alters, der finanziellen und der wirtschaftlichen Abhängigkeit, die ein Einfamilienhaus mit sich bringt, etwas zu verändern. Allerdings wollte er auf keinen Fall sein vertrautes und geliebtes Umfeld und den von seiner Frau liebevoll angelegten schönen Garten verlassen. Kurz gesagt; er wollte eine Idee und einen Vorschlag von uns.

Unterm Strich: Eine Idee war gefunden und unsere Vorschläge waren in seinem Sinn. Wir verkauften für ihn das Einfamilienhaus an einen einheimischen Kapitalanleger innerhalb von 9 Wochen. Bei den vertraglichen Details waren sich alle schnell einig. Er hatte somit frisches Kapital und wohnt immer noch für einen relativ kleinen Mietzins in seinem geliebten Zuhause.  Das Recht auf Eigenbedarfskündigung oder ordentliche Kündigung, sogar für mögliche Rechtsnachfolger, wurde vertraglich ausgeschlossen.

Marktsituation in und um Lüneburg

Die Wertentwicklung der Immobilienpreise ist in den letzten fünf Jahren in Lüneburg um ca. 64 % gestiegen. Folglich verzeichnen wir immer noch eine sehr hohe Nachfrage von reinen Kapitalanlegern.  Wie sich der Immobilienmarkt in den nächsten Jahren weiter entwickeln wird, ist schwer zu prognostizieren. Deswegen macht dieser Weg „Haus verkaufen, aber weiterhin darin wohnen“ auf jeden Fall Sinn.

Jetzt anrufen: 04131 – 731221

Weitere Artikel

Banken prüfen Immobilie und Kaufpreis!

Was wollen Immobilienverkäufer & Immobilienkäufer?   Aus verschiedenen Gründen wollen Eigentümer Ihre Immobilie verkaufen. Einige bieten Ihre Immobilie „privat“ an, andere Verkäufer beauftragen einen Immobilienmakler mit dem Verkauf.
Weiterlesen »

Die Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung ein Projekt fürs Leben Der Wunsch nach Wohneigentum bei jungen Familien wächst momentan so schnell wie die Immobilienpreise. Bei der Suche nach dem Traumhaus
Weiterlesen »

Partner für Ihre Immobilie

Für unsere Kunden geben wir alles. Neben einer professionellen Vermarktung ist es uns ebenso wichtig, unsere Kunden stetig auf dem laufenden zu halten.

Ralph Eggerstedt

Unsere letzten Beiträge
Service für Eigentümer
Nach oben